Buffet Träume
Sie sind hier: Restaurant/Weinkarte

 
WEINKARTE

Weißweine - Roséweine - Rotweine - Sekt & Schaumweine - Schoppenweine

WEIßWEINE

Deutschland | Italien | Frankreich | Spanien | Südafrika | Chile

DEUTSCHLAND

Mosel-Saar-Ruwer

Weingut Albert Kallfelz, Zell-Merl

Ein Riesling-Weingut aus Tradition und Überzeugung. Auf den sonnenwarmen Schieferböden der Weinberge wird überwiegend Riesling angebaut. Das Weingut Kallfelz praktiziert den sogenannten Steillagenanbau, was zwar geringe Erträge bedeutet, jedoch stets überdurchschnittlichen Wein hervorbringt. Kallfelz gehört daher zu den besten Erzeugern an der Mosel – etliche Qualitätsauszeichnungen belegen dies.

12004 Kallfelz Rivaner Q.b.A.21,80 €
 trocken leicht, knackige Frucht0,75 l

22004 Kallfelz Riesling Q.b.A. Hochgewächs23,80 €
 trocken, rassig, sortentypisches Aroma, elegante Würze
0,75 l

32002 Merler Königslay-Terassen39,50 €
 Riesling Spätlese halbtrocken
ausgezeichnet mit der silbernen Kammerpreismünze schöne Frucht, saftig, harmonische Säure, elegant
0,75 l


Rheingau

Weingut Schumann-Nägler, Geisenheim

Im Rheingau gedeihen Weine, die Weltruf genießen. Das Klima ist günstig - der Rhein bildet ein natürliches Wärmebecken - und die Böden sind ideal, besonders für den Riesling, der sich hier zur höchster Vollendung entwickeln kann. Es sind noble, elegante Weine mit feinem, oft würzigen Duft, ausgesprochen fruchtiger Säure und einem vollmundigen oder kernigen Geschmack. Hier, genauer in Geisenheim ist das Weingut Schumann-Nägler beheimatet, mit einer Weinbautradition von 560 Jahren eines der ältesten Weingüter in Familienbesitz. Die insgesamt 15 ha Weinberge werden in erster Linie mit Riesling (90%) bewirtschaftet.

42004 Schumann-Nägler Gutswein Riesling Q.b.A.23,80 €
 trocken, würzig, feine Frucht,
in antikblauer Rheingauflasche
0,75 l

52003 Hattenheimer Wisselbrunnen32,80 €
 Riesling Spätlese
trocken, voll, kräftig, elegant, feine Fruchtaromen
0,75 l

Franken

Weingut am Stein, Ludwig Knoll, Würzburg

Das Weingut liegt inmitten der Weinberge der begehrten Lage „Würzburger Stein“. Ludwig Knoll führt das Weingut in der 5. Generation als Familienbetrieb, dessen Phi- losophie nach wie vor lautet: Qualität als oberste Maxime. Intensive Arbeit im Weinberg Ertragsregulierung und selektive Lese sind Voraussetzungen für eine optimale Vinifika- tion. Die Verbindung von Tradition mit moderner Technik sorgt so für Ausbildung von sehr feinen Fruchtaromen, jugendlicher Frische und Länge.

62003 Knoll Silvaner Kabinett trocken33,00 €
 jung, lebendig, belebend, mit feinen Fruchtaromen0,75 l

71997 Stettener Stein Silvaner Eiswein   78,50 €
 fruchtig, harmonisches Verhältnis von Süße und Säure0,375 l


Baden

Weingut Peter Briem, Wasenweiler

Das Weingut Peter Briem ist ein Familienbetrieb und bewirtschaftet zur Zeit ca. 15 ha Weinberge. Senior Peter leitet den Außenbereich, unterstützt von seiner Gattin Paula. Junior Frank ist für den Keller zuständig; seine Frau Heidi kümmert sich um die Betreuung der Feriengäste sowie den Verkauf.
Es werden zu 90% klassische Rebsorten angebaut, z.T. aus inzwischen über 45 Jahre alten Rebanlagen . Hier liegen die Erträge bei nur 35 l pro Ar, ähnlich wie in den hochwertigsten Grand- Cru- Lagen Frankreichs! Durch kurzen Rebschnitt, mehrere Selektionsdurchgänge während der Ernte und herausschneiden von Trauben wird die Qualität der Weine erhöht.

82004 Weißer Burgunder Q.b.A.29,50 €
 trocken, feine Frucht und Säure, rassig, elegant0,75 l

92004 Grauer Burgunder Kabinett 32,50€
 trocken, kräftig, rassige Säure, ausdrucksstark0,75 l




...nach obenITALIEN

Trentino

Concilio Vini, Volano

Die Geschichte von Concilio Vini reicht zurück bis in das Jahr 1860, als Angelo Grigolli in dem kleinen Dorf Mori, in der Nähe des Gardasees, seine Tätigkeit als Weinproduzent begann. Heute ist Concilio eine Gesellschaft, bestehend aus einer Gruppe von Weinbauern, die über ca. 500 ha Weinberge in den Hügeln der Provinz Trient verfügt. Die Vielfalt der Böden sowie die „Höhenlage“ in 200 - 800 m schaffen die Grundlage für verschiedenartige Weine mit eigenem Charakter.

102004 Pinot Grigio Trentino D.O.C. 28,50 €
 trocken, Aroma von Birnen und Akazien, voller frischer Geschmack0,75 l


Venetien

Domini Veneti

Die Weinberge des Domini Veneti erstrecken sich auf 450 ha in den Hügeln des Valpolicella Classico. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei 20 Jahren. Die Weinlese erfolgt ausnahmslos von Hand und sieht zahlreiche Auswahlverfahren für besondere Weine wie z.B. den Amarone , für den nur die Trauben einzelner Weinberge gekeltert werden, um seine Eigenschaften besonders hervorzuheben.

112003 Soave Classico DOC „Ca´ De Napa“ 33,50 €
 trocken, frisch, angenehme Säure0,75 l

122001 Passito della Valpolicella „Costacalda“ 54,50 €
 trocken, feine Würze, fülliger Körper0,75 l


Piemont

Fontanafredda, Serralunga d´Alba

Fontanafredda liegt im Herzen der Langhe, eine Welt aus sanften Hügeln uralten Ursprungs. Die Weinberge, auf denen Fontanafredda seit 1878 Reben anpflanzt, liegen in 200 - 400 Metern Höhe auf ebenmäßigen Abhängen mit vorwiegend kalkhaltigen Böden. „Wein muss auf bestmögliche Weise den Charakter und die Persönlichkeit bewahren, die sich aus dem Zusammenspiel von Rebe, Umwelt und dem Zutun des Winzers ergeben“, vor diesem Grundsatz wird hier Wein produziert.

132004 Gavi di Gavi DOCG 36,50 €
 duftet nach Zitrone, Maiglöckchen, grünem Apfel, am Gaumen ist er angenehm trocken, elegant, voll und harmonisch.
0,75 l


Sizilien

ARTEO

142003 Arteo Bianco IGT 18,50 €
 frisches Aroma, das ein wenig an Aprikose erinnert, leicht, mit milder Säure
0,75 l




...nach oben.FRANKREICH

Loire

Sauvion & Fils, Vallet

Das Haus Sauvion & Fils ist seit langem im Loire-Tal ansässig und wird gegenwärtig von den Brüdern Yves und Jean-Ernest Sauvion geführt. Familiensitz ist das Château du Cleray Sauvion in der Region Nantes. Jean-Ernest (auch der „Zauberer der Loire“ genannt) und Yves haben mit großer Sorgfalt eine Palette köstlicher Weine des Loiretals zusammengestellt.

152004 Muscadet Château du Cleray Réserve A.O.C. 30,50 €
 Muscadet de Sèvre & Maine Sur Lie
trocken, feinfruchtig, Zitronenaromen und Noten von grünem Apfel; stammt von einem der ältesten Rebberge der Region
0,75 l


Loire

Domaine Fouassier

Die Familie Fouassier ist seit mehreren Generationen im Sancerre ansässig und nimmt hier eine bedeutende Stellung ein. Sämtliche Angehörige des Geschlechts haben sich zusammengetan, um gemeinsam die ausgezeichnete Qualität ihrer Produkte zu verteidigen

162004 Sancerre AOC „Les Chasseignes“ 37,50 €
 trocken, fruchtig, mineralisch, fein und rund
0,75 l


Elsaß

Domaine Muré, Rouffach

Bereits seit 1648 wird in der Familie Muré die Leidenschaft und Liebe zum Wein vom Vater auf den Sohn übertragen. Dem Respekt der Tradition gegenüber gesellen sich die neuesten Technologien hinzu, damit jedes Gewächs seinen Höhepunkt erreichen kann. Von den etwa 400.000 Flaschen Wein, die jährlich von René Muré vermarktet werden, sind immerhin 120.000 Flaschen aus Trauben von Grand-Cru-Lagen gekeltert.

172001 Gewürztraminer A.O.C. Côte de Rouffach 36,50 €
 trocken, feines Bukett, säurearm, weich, bemerkenswerte Würze
0,75 l


Burgund

Domaine de Boi s d´Yver, Chablis

Der Weinkeller und die 20 ha Weinberge der Domaine liegen in der Gemeinde Courgis, nahe Chablis im Herzen des Anbaugebietes. Das frische Klima und der einzigartige Boden tragen zur Entwicklung eines besonders eleganten und aromatischen Weines bei.

182004 Chablis Domaine de Bois d´Yver A.O.C. 35,00 €
 trocken, mit ansprechender Frische und Würze
0,75 l




...nach oben.SPANIEN

Navarra

Bodega Señorio de Sarria, Puente la Reina

Das Weingut Señorio de Sarria, dessen historische Wurzeln bis ins 11. Jh. reichen, liegt an der nördlichen Weinbaugrenze von Navarra. Hier herrschen die besten Klimabedingungen und eine optimale Bodenbeschaffenheit vor, um Weine vorzüglicher Qualität herzustellen. Auf etwa 150 ha an sonnigen Hängen gelegen er Rebfläche werden u.a. die Traubensorten Tempranillo, Graciano, Mazuelo und Cabernet Sauvignon für die Rotweine, Garnacha für Roséweine sowie Chardonnay, Malvasia und Viura für die Weißweine angebaut. Sämtliche Bemühungen konzentrieren sich bei Senorio de Sarria in erste Linie auf die optimale Pflege und Förderung der charakteristischen Unterschiede jedes einzelnen Weinberges. Denn die Weinberge bilden bei Senorio de Sarria die Grundpfeiler seiner Philosophie.

192004 Señorio de Sarria Chardonnay D.O. 27,50 €
 fruchtiger Duft nach Äpfeln, frisch und lebendig
0,75 l




...nach oben.SÜDAFRIKA

Montestell Wines

Die Montestell Weine stammen von der viel gerühmten, klimatisch begünstigten südafrikanischen Küstenregion um Paarl; dort findet man die besten Lagen. Harmonie und Eleganz zeichnen die Monestell-Weine aus. Sie sind das Ergebnis einer großen Weinkultur, denn Weine vom “Kap der guten Hoffnung“ besitzen seit 1659 Tradition.

202004 Chenin Blanc 19,90 €
 trocken und frisch mit angenehmer Frucht und einem Hauch von Kohlensäure
0,75 l



...nach obenCHILE

Hacienda el Condor, Millaman

Das Weingut MILLAMAN HACIENDA EL CONDOR liegt im Herzen des Curico-Tals und hat eine Größe von 250ha. Es gehört zu den ältesten und privilegiertesten Weingütern dieser Region in Chile. Es ist weit über 100 Jahre alt. Der Mataquito Fluss durchquert dieses edle Landstück. Der älteste Teil des Weinbaugebietes wurde am Ende des letzten Jahrhunderts kultiviert und aufgebaut. Es ist ein Weingut mit langer Tradition und es wurde in den letzten Jahren viel expandiert und modernisiert.
Der Kellermeister Pascal Morty, ehemaliger Geschäftsführer bei Almavia, wird unterstützt von Pamela Geddes. Sie ist gebürtige Schottin und war vorher bei Penfolds und Miguel Torres für die Weinproduktion verantwortlich.

212004 Estate Chardonnay 20,50 €
 trocken, geschmeidige Fruchtaromen, zarter Schmelz
0,75 l
 

SeitenanfangROSÉWEINE

Deutschland | Italien

DEUTSCHLAND

Rheinhessen

Weingut Jean Buscher, Bechtheim

Klasse statt Masse – so das Motto Michael Buschers, der den Betrieb heute in der

Vierten Generation führt. Um dies zu erreichen, werden die Erträge durch exakten Rebschnitt und Ausdünnung der Trauben reduziert, der Weinbergsboden dauerhaft begrünt, die Beeren werden behutsam und ohne Stiele ausgpreßt, um nur einige Maßnahmen zu nennen. Hohe Auszeichnungen auf Landes- und Bundesebene bekunden öffentliche Anerkennung.

222004 Bechtheimer Hasensprung28,50 €
 Spätburgunder-Weißherbst Kabinett
lieblich, wenig Säure, lachsfarben, harmonisch
0,75 l


...nach oben.ITALIEN

Venetien

Cantina Soci ale Valpolicella, Negrar

Das „klassische“ Weingebiet Valpolicella liegt im Nordwesten Veronas. Hier treffen frische Brisen aus den Lessinischen Bergen auf warme Luft vom Gardasee und bewirken ein sehr günstiges Mikroklima für Kirschen, Oliven und vor allem für Weinreben.

232004 Bardolino Chiaretto DOC18,50 €
 

rosé mit violetten Nuancen, feines Bukett,
trocken, mit frischen beerigen Noten

0,75 l
 

SeitenanfangROTWEINE

Deutschland | Australien | Chile | Frankreich | Italien | Spanien | Südafrika

DEUTSCHLAND

Besondere Empfehlung des Hauses
mit der Goldmedaille und
Deutschem Weinsiegel versehen

Der Bochsbeutel ist nicht nur Weltweit bekannt durch seine außergewöhnliche Form, sondern in ihm findet sich immer ein außergewöhnlicher Wein wieder.
Die meisten Menschen glauben dass sich in der typisch ovalen Form der Flasche immer ein Weißwein wieder findet. Dieses ist falsch und wir haben den besten beweiß dafür.

502004 Kitzinger Eselsberg38,50 €
 

Domina, Spätlese, trocken
trocken ,kraftvoll. rundes Aroma
Bukett von Schwarzen Johannisbeeren

0,75 l


Ahr

Weingut H.J. Kreuzberg, Dernau

Nahezu alle Rotweine werden in Eichenholzfässern oder Barriques ausgebaut. Erst dadurch erreichen sie ihren besonderen Charakter und ihre Reife, so Hermann-Josef, der Kellermeister.

Ein Großteil der Weinberge (5,7 Hektar) liegt in Steil- und Steilstlagen des Ahrtals, die einen hohen Anteil an devonischem und blauem Schiefergestein – vor allem an der Oberfläche- aufweisen. Dies führt zu der für Ahrweine so bekannten und typischen "mineralischen Note".

242002 Spätburgunder Q.b.A. trocken32,50 €
 im Barrique gereift
Reife Spätburgunderfrucht mit dezent würzigen Noten. Wein mit
Rückrat, zarte Bittermandel im Abgang. Elegant ausbalancierter Rotwein für jeden Tag.
0,75 l

252001 Kreuzberger Devonschiefer52,50 €
 Spätburgunder Q.b.A. trocken
Konzentrierte reife bis überreife Frucht, an Kirsche und Brombeere
erinnernd. Am Gaumen angenehmes Zusammenspiel von Frucht und Röstaromen, garantiert langanhaltenen Genuss.
0,75 l


Rheinhessen

Weingut Jean Buscher, Bechtheim

Klasse statt Masse – so das Motto Michael Buschers, der den Betrieb heute in der vierten Generation führt. Um dies zu erreichen, werden die Erträge durch exakten Rebschnitt und Ausdünnung der Trauben reduziert, der Weinbergsboden dauerhaft begrünt, die Beeren werden behutsam und ohne Stiele ausgpreßt, um nur einige Maßnahmen zu nennen. Hohe Auszeichnungen auf Landes- und Bundesebene bekunden öffentliche Anerkennung.

262004 Bechtheimer Dornfelder Q.b.A.27,50 €
 trocken, feine Frucht, dezente Gerbstoffe, samtig weich
0,75 l


Pfalz

Weingut Lergenmüller, Nussdorf

Aus über 60 ha Weinbergen, die sich auf einer Länge von 10 km aneinanderreihen und aus mehr als 250 einzelnen Parzellen bestehen, werden die nachfolgenden Weine gekeltert. Sie sind Ausdruck von Anspruch und Lebensfreude mit einer unverwechselbaren Persönlichkeit.

27

2003 Lergenmüller Dornfelder Q.b.A.

29,50 €
 trocken, vollmundig, kraftvoll
0,75 l



...nach oben.FRANKREICH

Bordeaux

28

2002 Château Canada

29,50 €
 Bordeaux Superieur
trocken, schönes Fruchtbukett, kraftvoll, nachhaltig
0,75 l

29

1994Château d´Issan

145,00 €
 

3ième Grand Cru Classé Margaux A.O.C.
trocken, kräftige Farbe, Bukett von schwarzen Kirschen,
leichte Vanillenote, kräftiger Körper, reife Tannine,
abgerundet durch ein fruchtiges Finale

0,75 l

31

1999 Château Loudenne

48,50 €
 trocken, schöne Fruchtaromen, ein Wein mit Tiefe und guter Struktur0,75 l


Beaujolais

Roland Bouchacourt, Saint-Georges-de-Reneins

Roland Bouchacourt ist leidenschaftlicher Winzer, der mit großem Enthusiasmus nach der besten Zusammensetzung seines Beaujolais sucht. Er ist natürlich auch bestrebt seinem Wein durch alte Rebstöcke mehr Kraft zu verleihen, jedoch nie zu lasten der Frucht, auf der der Erfolg des Beaujolais ja beruht.

32

2003 Beaujolais A.O.C. LE POT

22,50 €
 trocken, intensive Frucht, geschmeidig und harmonisch0,75 l

 

RHONE

Louis Bernard, Orange

Die Rhône ist nach Bordeaux die zweitgrößte Qualitätsweinanbauregion Frankreichs. Die Spezialität der Rhône ist der Rotwein, einige der feinsten Weine Frankreichs gedeihen hier. In den engen Talschluchten sind die Reben hier wie im Burgund auf günstige Lagen angewiesen, damit sie ihre Frucht zu schönster Reife bringen können. Sie brauchen die intensive Wärme, die ihnen die steilen Felshänge und der die Wärme reflektierende Wasserspiegel des Flusses bieten.  

33

2002 Côtes du Rhône Villages A.O.C.

28,50 €
 Domaine Montbayon
trocken, kräftig, feurige Würze, saftig
0,75 l


Languedoc

Comte Henri de Colbert, Montpellier

Das Schloß Flaugergues aus dem 17.Jahrhundert, Eigentum des Grafen Henri de Colbert, befindet sich am Stadtrand von Montpellier, in einem der 12 Weinanbau- gebiete des AOC Côteaux du Languedoc. Schon die Römer haben hier vor 2000 Jahren Wein und Oliven angebaut. Der Boden ist aus runden Kieselsteinen zusammengesetzt, Ausläufer der Rhône-Deltas. Die klimatischen Bedingungen, viel Sonne einerseits, der Einfluss der Seeluft andererseits, begünstigen ein optimales Wachstum der Trauben.

34

2002 Château Flaugergues Cuvée Colbert

31,50 €
 im Eichenholzfaß gereift, eine Assemblage der besten
Parzellen, komplex, gute Struktur, schöne Frucht
0,75 l


...nach oben.ITALIEN

Trentino

Concilio Vini, Volano

Die Geschichte von Concilio Vini reicht zurück bis in das Jahr 1860, als Angelo Grigolli in dem kleinen Dorf Mori, in der Nähe des Gardasees, seine Tätigkeit als Weinproduzent begann. Heute ist Concilio eine Gesellschaft, bestehend aus einer Gruppe von Weinbauern, die über ca. 500 ha Weinberge in den Hügeln der Provinz Trient verfügt. Die Vielfalt der Böden sowie die „Höhenlage“ in 200 - 800 m schaffen die Grundlage für verschiedenartige Weine mit eigenem Charakter.

35

2002 Merlot Trentino D.O.C.

21,00 €
 im Eichenholzfaß ausgebaut, trocken, fruchtige Aromen
harmonisch und rund
0,75 l


Toskana

Tenuta Vicchiomaggio s.r .l., Greve

Die Ursprünge von Castello Vicchiomaggio, das früher Vicchio dei Longobardi genannt wurde, können um das 5. Jh. herum datiert werden. Seine Lage auf der Spitze eines das Greve-Tal beherrschenden Hügels erwies sich im Laufe der Jahrhunderte als strategisch privilegierte Position. Während des Mittelalters spielte das Castello eine entscheidende Rolle für die Verteidigung in den Konflikten zwischen Florenz und Siena. Ebensolange ist Vicchiomaggio als Weinproduzent bekannt.

Das Castello Vicciomaggio zählt als „Abonnement-Sieger“ des „Douja d´Or in Asti und Sieger des schwierigsten Weinwettbewerbs in Italien, der „Banco di Assaggio di Torgiano, dank jahrelanger konstanter Verbesserungen heute zu den besten Weingütern in der Toskana.

36

02/03 Chianti Classico D.O.C.G. „San Jacopo”

30,50 €
 

trocken, reifer, fruchtiger Wein, harmonische Säure, sanfte Tannine, voller Frucht mit einer leichten Gewürznote

0,75 l

37

2000 Chianti Classico Riserva D.O.C.G. „Petri“

44,50 €
 

trocken, kraftvoll, konzentrierte Frucht und Tannine, mit
Fülle und Tiefe, ein Wein mit großer Lagerfähigkeit

0,75 l

38

1996 Ripa delle More

56,80 €
 

tief rubinrote Farbe, Duft nach neuem Holz und dunklen
Früchten, am Gaumen verbinden sich Säure und reife Frucht mit toastigem Holz und Gewürzen, ein hocharomatischer Wein

0,75 l


Piemont

Fontanafredda, Serralunga d´Alba

Fontanafredda liegt im Herzen der Langhe, eine Welt aus sanften Hügeln uralten Ursprungs. Die Weinberge, auf denen Fontanafredda seit 1878 Reben anpflanzt, liegen in 200 - 400 Metern Höhe auf ebenmäßigen Abhängen mit vorwiegend kalkhaltigen Böden. „Wein muss auf bestmögliche Weise den Charakter und die Persönlichkeit bewahren, die sich aus dem Zusammenspiel von Rebe, Umwelt und dem Zutun des Winzers ergeben“, vor diesem Grundsatz wird hier Wein produziert.

39

2003 Barbera d’Alba DOC „Raimonda“

29,50 €
 

charakteristisches Bouquet, gleichzeitig blumig und fruchtig, trocken, mit Noten von Holz, Gewürzen und Vanille.

0,75 l

40

2000 Barolo di Serralunga d´Alba DOCG

58,80 €
 

intensives Bouquet, mit Noten von Gewürzen, welken Rosen und Waldfrüchten, trocken, weich, samtig und ausgewogen

0,75 l


Abruzzen

AZIENDA VITIVINICOLA LEPORE, TERANO

Lepore steht für Qualität, Sorgfalt und Einsatz. Ein Weinbauunternehmen, das auf dem „Anders- sein“ und dem Besonderen basiert. 20 Hektar auf die Adria blickende Weinberge in schöner Lage in den Hügeln von Terano. 20 Jahre alte Rebstöcke und ebenso viel Erfahrung der Weinbereitung schaffen Weine von höchster Qualität. Das große Landgut Lepore liegt in einem Gebiet, das für die Traubenreife besonders gut geeignet ist, mit tonreichen Böden mittlerer Stärke und einem günstigen Mikroklima. Die Weine zeichnen sich durch einen kräftigen Duft, warmen Geschmack und ausgewogenem Tanningehalt aus.

41

2000 Montepulciano d´Abruzzo D.O.C.

32,50 €
 

trocken, komplexe Aromen von Lakritz und dunklen Beerenfrüchten

0,75 l


Sizilien

ARTEO

42

2003 Arteo Rosso IGT

16,50 €
 

weich, samtig, ausgesprochen fruchtig, mit einer leichten
Würznote und angenehmen Gerbsäure

0,75 l


...nach oben.SPANIEN

Navarra

Bodega Senorio de Sarria, Puente la Reina

Das Weingut Señorio de Sarria, dessen historische Wurzeln bis ins 11. Jh. reichen, liegt an der nördlichen Weinbaugrenze von Navarra. Hier herrschen die besten Klimabedingungen und eine optimale Bodenbeschaffenheit vor, um Weine vorzüglicher Qualität herzustellen. Auf etwa 150 ha an sonnigen Hängen gelegen- er Rebfläche werden u.a. die Traubensorten Tempranillo, Graciano, Mazuelo und Cabernet Sauvignon für die Rotweine, Garnacha für Roséweine sowie Chardonnay, Malvasia und Viura für die Weißweine angebaut. Sämtliche Bemühungen konzentrieren sich bei Senorio de Sarria in erste Linie auf die optimale Pflege und Förderung der charakteristischen Unterschiede jedes einzelnen Weinberges. Denn die Weinberge bilden bei Senorio de Sarria die Grundpfeiler seiner Philosophie.  

43

1999 Señorio de Sarria Crianza D.O.

21,00 €
 

weich und ausgeglichen, feiner Holzton,
mit Aromen wilder Brombeeren

0,75 l


Rioja

Bodegas Altanza

Die Gründer der Bodegas Altanza bekennen sich zu einer tiefen Verbundenheit mit der Weinbautradition Riojas. Doch obwohl hier in Fuenmayor, dem Herzen von Rioja Alta, bereits zu Zeiten der alten Römer Wein angebaut wurde, wissen sie moderne Techniken der Vinifikation zu schätzen – die Bodega wurde erst 1998 gegründet.
Die Früchte der Tempranillo-Reben reifen zunächst in Edelstahlbehältern. Die Crianzas und Reservas reifen dann weiter 12 bis 24 Monate in Eichenbarriques, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden und im Weinkeller den letzten Schliff erhalten.

44

2000 Edulis Crianza

24,00 €
 

12 Monate in amerikanischer und französischer Eiche gereift, weitere 6 in der Flasche; frische Fruchtaromen, ausgewogen

0,75 l

45

1999 Edulis Reserva

36,50 €
 

18 Monate in amerikanischer und französischer Eiche gereift, weitere 18 auf der Flasche; kraftvoller, körperreicher Wein mit angenehmen Tanninen und großer Aromenvielfalt

0,75 l


Penedès

Vinicola Mont Marcal, Castellvi de la Marca

Der Aufstieg des Weinbaugebietes begann 1960 als auch der Aufstieg Barcelonas begann. Der Bürgermeister der Stadt hatte sich damals über die schlechten Weine der Region geärgert und versprach jedem Weinbauern, der auf Rotweintrauben umstieg, finanzielle Unterstützung. Mont Marcal wurde allerdings erst 1975 von der Familie Sancho gegründet. Der Anspruch war und ist es noch heute, qualitativ hochwertige Weine zu produzieren.

Mont Marcal hat 40 ha eigene Reben, die auf 220m Höhe über dem Meeresspiegel liegen. Die Höhe und das besondere Mikroklima bieten die Voraussetzungen neben Rotwein auch frische und fruchtige Weißweine zu produzieren.

46

1998 Mont Marcal Reserva trocken

32,50 €
 

Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot trocken, Noten von Mandeln und Haselnüssen, körperreich und lang anhaltend

0,75 l


...nach oben.CHILE

Hacienda el Condor, Millaman

Das Weingut MILLAMAN HACIENDA EL CONDOR liegt im Herzen des Curico-Tals und hat eine Größe von 250ha. Es gehört zu den ältesten und privilegiertesten Weingütern dieser Region in Chile. Es ist weit über 100 Jahre alt. Der Mataquito Fluss durchquert dieses edle Landstück. Der älteste Teil des Weinbaugebietes wurde am Ende des letzten Jahrhunderts kultiviert und aufgebaut. Es ist ein Weingut mit langer Tradition und es wurde in den letzten Jahren viel expandiert und modernisiert.

Der Kellermeister Pascal Morty, ehemaliger Geschäftsführer bei Almavia, wird unterstützt von Pamela Geddes. Sie ist gebürtige Schottin und war vorher bei Penfolds und Miguel Torres für die Weinproduktion verantwortlich.

47

2004 Estate Cabernet Sauvignon

19,90 €
 

trocken, elegant und aromatisch
mit samtigem Körper

0,75 l


...nach oben.SÜDAFRIKA

Montestell Wines

Die Montestell Weine stammen von der viel gerühmten, klimatisch begünstigten südafrikanischen Küstenregion um Paarl; dort findet man die besten Lagen. Harmonie und Eleganz zeichnen die Monestell-Weine aus. Sie sind das Ergebnis einer großen Weinkultur, denn Weine vom “Kap der guten Hoffnung“ besitzen seit 1659 Tradition.  

48

2004 Cuvée Rouge
Pinotage/Cinsault Blend

19,90 €
 

trocken, körperreich, elegant mit reifem Fruchtaroma

0,75 l



...nach oben.AUSTRALIEN

Angove´s

Angove´s ist eines der größten, noch in Familienbesitz befindlichen Weingüter Australiens. 1886 hat William Angove erstmals Weine uns Spirituosen in der „Tea Tree Gully Winery“ bei Adelaide (bis 1974 in Betrieb) hergestellt. Seither hat sich das Weingut zu einem der erfolgreichsten Betriebe Australiens entwickelt. Nach dem Umzug von Adelaide nach Renmark wurde in modernste Kellertechniken und umfangreiche Rebanlagen investiert. So war das Gut frühzeitig auf die Herausforderungen des Weinmarktes vorbereitet.

49

2002 Long Row Shiraz

23,50 €
 

trocken, typischer Fruchtcharakter,
Schokoladenton, ein Wein mit guter Struktur

0,75 l
 

Seitenanfang
SEKT & SCHAUMWEIN

Prosecco

Cantina Tinazzi 
Prosecco Frizzante Trevigiana24,50 €


Vin Mouesseux

Varichon & Clerc 
Charles de Saint Céran
Blanc de Blancs Brut
26,50€


Champagner

Moet & Chandon90,00 €
Brut Imperial 
 

SeitenanfangSCHOPPENWEINE

Weißweine | Roséweine | Rotweine

WEIßWEINE-SCHOPPEN

Mosel-Saar-Ruwer

159Weingut Albert Kallfelz, Zell-Merl 
 

Kallfelz Riesling Q.b.A.
halbtrocken, rassig, herzhaft

4,80 €

 

Pfalz

160Weingut Lergenmüller, Nussdorf 
 

Scheurebe Q.b.A.
mild, süffig, typische Cassis-Note

4,80 €

 

Nahe

161Weingut Tesch, Langenlonsheim 
 

Tesch Weißburgunder
trocken, feine Frucht

4,80 €

 

...nach oben.ROSÉWEINE-SCHOPPEN

Pfalz

166Weingut Herbert Müller Erben. Neustadt-Haardt 
 

Haardter Mandelring Portugieser Q.b.A.

halbtrocken, vollmundig

4,80 €

 

...nach oben.ROTWEINE-SCHOPPEN

Rheinhessen

167Weingut Jean Buscher, Bechtheim0,2 l
 

Buscher´s Dornfelder Q.b.A .
trocken, knackige Frucht

4,30 €

 

Württemberg

325Staatsweingut Weinsberg0,2 l
 

Staatsweingut Weinsberg Schwarzriesling Q.b.A .
mild feines Fruchtbukett, saftig, angenehme Säure

4,10 €

326Staatsweingut Weinsberg0,2 l
 

Trollinger und Lemberger Q.b.A.
trocken, in der Nase Kirsche und rote Johannisbeere,
würzig, frisch, dezente Gerbstoffnote, charaktervoll

4,20 €

 

FRANKREICH

Bordeaux

327Prodiffu, Pellegrue0,2 l
 Château Gramet A.O.C.
trocken, deutliches Bukett, angenehme Frucht
4,30 €

Languedoc-Roussillon

328Les Vigneron Catalans0,2 l
 Merlot "Cellier des Comtes"
Vin de Pays d´Oc
trocken, weich, saftig
3,80 €

 


 
Hotel Kischer's Landhaus - Lenther Straße 18 - 30455 Hannover - Fon: +49 (0)511 472897-0 - Fax: +49 (0)511 472897-13